Sind alle Therapeuten angemeldet?

Inhaber einer Zulassung für die Abrechnung mit den gesetzlichen Krankenkassen (GKV) sollten dringend darauf achten, dass alle Therapeuten, welche in der Praxis Leistungen an gesetzlich Versicherte abgeben, auch bei den Kassen angemeldet sind und dem Praxisinhaber darüber eine Bestätigung vorliegt.

Gleiches gilt für Zusatzqualifikationen.

Nur wenn alle diese Unterlagen korrekt gemeldet sind und eine Zulassungsbestätigung vorliegt, ist der Praxisinhaber berechtigt rechtmäßig abzurechnen. Sofern er sich an diese Regelungen nicht hält, muss er mit Regressen und Rückforderungen rechnen. Die Kassen nehmen diese Pflicht immer ernster. Dabei mussten schon einige Therapeuten hohe Strafen zahlen.