Sektoraler Heilpraktiker für Osteopathie: Weitere Klagen in Baden-Württemberg

Erst vor kurzem habe ich darüber berichtet, dass ich noch im März mit einem Urteil zum sektoralen Heilpraktiker für Osteopathie rechne. Nunmehr habe ich erfahren, dass drei weitere Osteopathen ein Verwaltungsgericht in Baden-Württemberg ebenso bemühen, so dass sich dieses mit dem Thema auseinandersetzen muss. Üblicherweise dauern derartige Verfahren im Verwaltungsrecht mindestens ein bis zwei Jahre. Es wird somit wahrscheinlich in naher Zukunft nicht viel darüber zu berichten geben. Jedoch zeigt sich, dass weitere Therapeuten den Weg über die Gerichte suchen und sich nicht darauf verlassen, dass der Osteopath als eigenständiges Berufsbild mit bundesweit einheitlichen Regelungen alsbald kommen wird.