Vorerst kein Heilpraktiker für Osteopathie: Verwaltungsgericht Aachen schafft keinen neuen sektoralen HP

Kürzlich habe ich darüber berichtet, dass noch im März eine erste Entscheidung darüber fallen wird, ob es einen sektoralen Heilpraktiker für Osteopathie geben wird. Das Verwaltungsgericht Aachen hat nun dem Kläger nicht Recht gegeben und einer Heilpraktikererlaubnis beschränkt auf das Gebiet der Osteopathie eine Absage erteilt. Über alles weitere werde ich zu einem späteren Zeitpunkt berichten. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Sollte es rechtskräftig werden, berichte ich darüber.