Neue Artikel zu Minusstunden und großen Anschaffungen in der Praxis

 

Therapeuten "kämpfen" regelmäßig mit sogenannten "Minusstunden". Dabei gibt es dafür oftmals gar keine Rechtsgrundlage, sodass Arbeitgeber hier teure Fehler machen können. Gerade deshalb sollten Arbeitgeber wissen, wie sie sich zu verhalten haben. Es gibt durchaus gute, rechtliche Lösungen, die mit Arbeitnehmern gefunden werden können. Allerdings muss man diese Ansätze auch in die Tat umsetzen, falls man einen etwaigen finanziellen Schaden abwenden möchte.

Arbeitnehmer sollten auch wissen, wie sie sich verhalten müssen, um keine rechtlichen Probleme zu bekommen.

Genau diesem Thema habe ich einen Artikel im neuen VPT Magazin 2016 04 gewidmet, welches jetzt erschienen ist.

 

Eine weiterer Artikel setzt sich teils mit dem Sinn oder Unsinn der Anschaffung teurer Medizingeräte auseinander und erläutert, was ein Praxisinhaber beachten muss, damit er hochwertige Geräte auch gewinnbringend und rechtssicher einsetzen kann.

 

All das können Sie im neuen VPT Magazin nachlesen.