Bezeichnung des sektoralen Heilpraktikers

Immer wieder stellt sich die Frage, wie sich der „sektorale Heilpraktiker für Physiotherapie“ überhaupt nennen darf.

Das OVG Lüneburg hat am 07.02.2011 (Az. 8 LA 71/10) entschieden, dass sich ein sektoraler Heilpraktiker für Psychotherapie „Heilpraktiker für Psychotherapie“ nennen darf. 

Demnach spricht inzwischen einiges dafür, dass sich diese Rechtsprechung auch auf die Physiotherapie übertragen lässt. Inzwischen wird gar von manchen Gesundheitsämtern die Bezeichnung „Heilpraktiker für Physiotherapie“ vorgegeben, obwohl dies noch vor kurzem undenkbar schien. Demnach dürfte nichts mehr dagegen sprechen, dass sich der HP PT auch so nennt.