Schlechte GbR-Verträge

Viele GbR-Verträge sind schlecht ausgestaltet. Man sollte immer beherzigen, dass Verträge in Zeiten geschlossen werden, in denen man sich gut versteht und dann benötigt werden, wenn sich die Situation oftmals anders darstellt, sich meist also nicht mehr „grün“ ist.

Bei vielen GbR-Verträgen spielen die Regelungen die größte Rolle, wie die GbR abgewickelt also beendet werden kann. Hier klaffen häufig Lücken im Vertrag oder die Regelung ist für beide Vertragspartner schlecht. Zudem ist das oft gewollte Wettbewerbsverbot oftmals rechtlich unhaltbar ausgestaltet und somit unwirksam.


Schauen Sie sich doch einmal Ihren GbR-Vertrag. Vielleicht finden sich genau in den genannten Stellen die Probleme.


Bei Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.