IKK classic muss schon wieder nach Gerichtsverfahren zahlen

Erneut hat es die IKK classic vor dem Sozialgericht Köln erwischt. In einem weiteren Verfahren, in welchem bereits zum Ende des Jahres 2019 Klage durch die Kanzlei Alt und Partner gegen die IKK classic eingereicht wurde, hat die IKK classic sich nunmehr verpflichtet, die Behandlungskosten einer therapeutischen Praxis zu übernehmen. Hierbei ging es um Kosten für die klassische Massagetherapie und Fango. 

 

Die Abrechnungsstelle Mittelrhein für Physikalische Therapie verklagte die IKK classic im Auftrag einer Praxis, weil das Abrechnungszentrum Emmendingen nicht alle Leistungen gezahlt hatte. Es kam insbesondere zu der Nichtzahlung, weil man auf Seiten der IKK classic bzw. dem Abrechnungszentrum Emmendingen davon ausging, dass nach der Heilmittelrichtlinie und dem Heilmittelkatalog, welche bis zum Ende des Jahres 2020 gegolten haben, eine Begrenzung der klassischen Massagetherapie mitsamt Fango bestanden hat. Im Verfahren ging es also um den Gegenstand, welchen wir bereits in vielen Verfahren zugunsten der Praxen positiv entscheiden konnten. Nun verpflichtete sich die IKK classic nach rund 1,5 Jahren auch in diesem Verfahren die Behandlungskosten zu zahlen, welche bisweilen nicht gezahlt worden waren. 

 

Das Ergebnis des Verfahrens vor dem Sozialgericht Köln (Aktenzeichen S 21 KR 1511/19) war also, dass die IKK classic wieder Behandlungskosten für abgesetzte Behandlungen der klassischen Massagetherapie und Fango zahlen musste, sowie Rechtsanwaltskosten und Gerichtskosten. 

 

Sollten Sie auch in der Vergangenheit Absetzungen betreffend der klassischen Massagetherapie (KMT) erlitten haben, welche auf unzulässige Absetzungen des Abrechnungszentrum Emmendingen oder der IKK classic zurückgegangen sind und bei welchen die Begründung war, dass eine Begrenzung auf beispielsweise 10 Behandlungen im Rahmen der Verordnung außerhalb des Regelfalls stattgefunden hat, können Sie mit guten Chancen ein Gerichtsverfahren auf den Weg bringen und sich Ihre hart erarbeitete Vergütung holen. Sofern Sie von uns Unterstützung wünschen, melden Sie sich gerne telefonisch bei uns.